Ich bin dabei

Aufbewahrung von Bänder und Papier

Für die Organisation mancher Dinge braucht man einfach tolle und vor allem einfache Lösungen.

So landet man auch oft beim Thema Recycling. Schon als Kind habe ich viele Dinge aufgehoben, damit ich etwas damit basteln kann. Heute, viele Jahre später ist es durch meine Bastelleidenschaft noch schlimmer geworden.

Oft kommt aber etwas schönes und vor allem Praktisches dabei raus.

Ich habe mich entschieden einen Karton mit Geschenkpapier zu überziehen, damit ich dort meine Papiere bzw. die Papiermappen unterzubringen. Im Kasten haben Sie einfach keinen Platz mehr.



Und als ich so im Internet ein wenig rumgesurft bin, habe ich noch eine fantastische Bänderaufbewahrung gefunden und so hat auch der letzte Rest Geschenkpapier seine Bestimmung und ein Schuhkarton seine neue Aufgabe gefunden.





Die Box ist schon recht schmal, aber die Bänder springen immer noch hin und her. Die Lösung für das Problem ist ein längliches Stück Karton, welches 2 Mal der Länge nach geschnitten und im Dreieck zusammengelegt wird. Danach mit Papier überzogen in den Karton gelegt und schon sitzt alles fest. Der Deckel kann auch gleich als Abrollsystem verwendet werden. Bei den elastischen Spitzenbändern funktioniert das nicht so toll, aber dafür kann man dann auch den Deckel problemlos öffnen.

Vielleicht ist das auch eine Anregung für Eure Bänder und Papiere.

Kommentare:

Martina hat gesagt…

du hast recht, liebe sandra!
aus kartons kann man sich echt tolle aufbewahrungsmöglichkeiten schaffen!
und das eulenpapier ist ja spitze!!!
vlg martina

Anita hat gesagt…

super!!! hast vielleicht auch einen tip wie man so einzelne, lose bänder-rest aufbewahren kann? für dieses chaos such ich immer noch eine lösung :)
lg anita

Svenja (dBe) hat gesagt…

Deine Aufbewahrungsboxen sehen klasse aus, so hübsches Papier, die kleinen Eulen sind echt knuffig!

Toll!

LG Svenja

Claudia Bugl hat gesagt…

tolle Idee!