Ich bin dabei

Gartengrüße [SAB-Set]

Heute habe ich wieder das schöne Sale-a-bration Set "Gartengrüße" verwendet. 
Dieses mal in Form einer kleinen Explosionsbox.




Ich hatte Lust auf eine kleine Explosionsbox, aber ohne Fächer und ohne zusätzlichem Innenleben. Das Papier ist aus dem "Sukkulentengarten". Den Deckel habe ich in Taupe gestaltet. Diese Farbe verlässt uns leider mit dem neuen Hauptkatalog. 
Und seht ihr die Perlen auf meinem Deckel? Die Perlen mit Metallrand gibt es aktuell im Hauptkatalog. 

Zusammengefaltet wird es wie eine Art Windrad, immer schön im Kreis. 
Der Deckel hält alles zusammen.

Alte Bekannte

Der aktuelle Hauptkatalog gerät oftmals in Vergessenheit, sobald die neuen Saisonkataloge herauskommen. Ich gehöre da ebenso dazu. Man konzentriert sich dann auf die vielen neuen Sachen. 

Aber es gibt wirklich tolle Schätze ...



Das Kinda Eclectic Stempelset, genauso wie die Schmetterlingstanze die sich super mit derm Set kombinierten lässt. 




Ein neues Stempelset kam ebenso zum Einsatz wie die Anhängerstanze, welche meine letzte Gastgeberin gerne sehen wollte. So habe ich kurzerhand gleich meine Geschenke damit gestaltet. Und ich könnte mir vorstellen, dass ich damit auch Tischkärtchen mit Namen gestalten könnte. 

Und nun könnt ihr mal wieder den Hauptkatalog durchstöbern, nach lange nicht mehr genutzten Stempelsets.

Liebes-Beweis

Ich hoffe, ihr hattet gestern einen tollen Valentinstag und habt an Eure Lieben gedacht bzw. die auch an Euch. Für mich gab es ein paar Blümchen, Süssigkeiten und einer tollen, selbstgebastelten Karte.

Für mich zählt dieser Tag nicht unbedingt zu den großen Geschenk-Tagen, aber es gibt zB für meine Mama immer eine Kleinigkeit. Früher waren es Blumen, seit den gefräßigen Katzen sind es dann immer mehr einfache, süße Kleinigkeiten geworden.


Diese Kleinigkeiten wollen auch gut verpackt werden und so ist diese "henkellose" Tasche entstanden. (Jaja, ich wurde gleich darauf hingewiesen, dass da keine Henkel dran wären!)


Aus dem süßen Designerpapier "Zum Verlieben" kann man wunderbare Tüten gestalten. Mit ein paar goldenen Klebepunkten aus dem Projektset "Perfekt Verpackt" habe ich noch ein wenig Deko gestaltet. Beim Stempel, sowie den Röschen habe ich wieder in meinen Fundus gegriffen. 


Glücklicherweise hatte ich noch ein wenig Seidenpapier in braun, was aber supergut dazu gepasst hat. Eine Bestellung von weiteren Seidenpapieren hab ich schon getätigt, das sieht immer so schön aus wenn das oben ein wenig aus einer Tüte rausguckt.

Kleine Teepause

Heute gibts eine Pausentüte! 
Eine Tee-Pausen-Tüte!

Ich habe seit langem wieder einmal die Thinlits Form "Mini-Leckereientüte" herausgekramt. Weiß gar nicht mehr wie lange ich sie nicht mehr verwendet habe. Eingepackt hab ich Tee und Zucker und dazu gab es einen bestempelten Holzlöffel.


Ich wollte auch das Designerpapier "Cupcakes und Karussells" verwenden. Mit dem kleinen 6 x 6 Inch Block bekommt man mit nur 3 Blättern - 2 Tüten raus und muss gar nicht viel Papier verschwenden. Perfekt, oder?


Den Holzlöffel kann man ebenfalls super bestempeln und ihm so das gewisse Extra verleihen. Wenn man ihn später nicht verwendet, hat man noch etwas zum Ansehen. 

Zum Sonntagsbrunch Karottentorte

Zum Frühstück gibts heute Karottentorte!


Eigentlich wollte ich aus der Thinlits Form Tortenstücke nur einfache Karotten zaubern, aber dann ist es einfach mit mit durchgegangen und irgendwie sind es dann doch Karotten-Torten-Stücke geworden.



Das ursprüngliche Karottenstückchen oben auf der Torte, ist bestempelt, an den Rändern mit Farbe gewischt und später mit der Tiefenprägeform Sechsecke bearbeitet. Das macht ein wenig Struktur.



Als kleinen Farbtupfer kam dann am Ende noch die kleine gelbe Blüten oben drauf. Es ist einfach toll, was man mit der Tortenform so alles anstellen kann. Im Winter sind es Bäume, im Frühling Karotten und zwischendurch einfach nur Tortenstücke. Was habt ihr denn schon alles damit gestaltet?